IN UNMITTELBARER UMGEBUNG DES CAMPINGPLATZES

STRÄNDE UND SEHENSWÜRDIGKEITEN!

Aus geografischer Sicht ist der Tourony Campingplatz der ideale Ausgangspunkt für Ihre Wanderungen, um die schönste und bemerkenswerte Umgebung der Küste des Granit Rose zu entdecken.
Zu Fuß oder mit dem Fahrrad können Sie Strände, chaotische Felsformationen, megalithische Monumente und geschichtsträchtige Kulturgüter entdecken.
Eine derartige Landschaft gibt es nur hier!

DER ZÖLLNERPFAD (GR34)

Der Zöllnerpfad führt direkt am Campingplatz vorbei. In nur wenigen Minuten sind sie in Ploumanac‘h und seinem kleinen Yachthafen und können anschließend dem ausgebauten Pfad durch das Chaos der Granitblöcke zu dem geschützten Hafen von St. Guirec und dem Leuchtturm Men Ruz folgen. Sie haben einen unvergesslichen Blick auf die Granitküste und das Archipel der Sieben Inseln!

DER STRAND VON TOURONY

Vom Strand von Tourony, nur 300m vom Campingplatz entfernt, haben Sie einen unvergleichlichen Blick auf das Château de Costaérès.

TREGASTEL

Feine Sandstrände, ein Meer in wechselnden Farben im Kontrast zu den merkwürdigen rosa Felsformationen wie beispielsweise „Dé“, die „Sorcière“ (Hexe) oder der „Tas de crêpes“ (Crêpe-Stapel). Entlang des Küstenpfads liegen die Halbinsel Renote mit ihren kleinen, friedlichen Buchten oder auch Strände zwischen den Granitformationen des Coz Pors und der Grève Blanche. Fremdenverkehrsamt Trégastel

DAS TAL DER TRAOUÏERO

Mit dem Campingplatz als Ausgangspunkt werden Wanderer die merkwürdige Kulisse der Traouiero zu schätzen wissen. Es handelt sich um zwei parallel verlaufende Täler mit verstreuten Felsen und Grotten, um die sich viele Legenden ranken. Im Zeitraum Juni bis September werden hier Führungen angeboten.

DIE SIEBEN INSELN

Das Archipel der Sept Iles (Sieben Inseln) vor Perros-Guirec und Trégastel ist ein Naturschutzgebiet, das mehr als 25 000 Meeresvogel-Pärchen beherbergt.
Armor Navigation : Ab Perros-Guirec (und im Juli und August ab Ploumanac‘h und Trégastel) werden Exkursionen an Bord von Küstenwachschiffen organisiert – Sant C’hireg: Ein Tages- oder Halbtagesausflug mit einem alten Segler in familiärer Umgebung.

IN DER UMGEBUNG

An dieser Küste mit so ganz unterschiedlichen Landschaften erwarten Sie noch viele weitere Ausflüge: Entdecken Sie die Küste von Perros-Guirec (5 km), die Ile Grande (9 km), Trébeurden (11 km) oder Lannion. Das alles liegt nur wenige Autominuten vom Campingplatz entfernt.

DIE INSEL BREHAT

Bréhat, die „Insel der Blumen und rosa Felsen“ ist 47 km vom Campingplatz entfernt. Ihre Flora und ihr außergewöhnliches Kulturgut eignen sich hervorragend für einen Tagesausflug.